18.10.2012 Lesung aus der "Königin" mit Dorrit Aniucchi

Dorrit Aniuchi ist Regiseeurin und Schauspielerin und vertritt den ursprünglich geplanten und verhinderten George Nussbaumer. Wir danken für Ihre prompte Zusage und freuen uns auf einen gemeinsamen Abend.

http://www.dorrit-aniuchi.net/en/content/impressum.html

Musikalische Umrahmung durch den Autor selbst mit Klavier und Elektronik sowie Dr. Klaus Kemmerling am Saxophon.

Ort: Krankenhaus Maria Ebene in Frastanz
Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2012
Beginn: 19:00 Uhr


Im Anschluss laden wir Sie zu Pellkartoffeln und Käse ein. Der Eintritt ist frei, gerne nehmen wir jedoch für den Förderverein "Friends of Me" (FoME), der den Abend organisiert, freiwillige Spenden entgegen.

Wir freuen uns sehr auf Euer/Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis Montag, 15.10.2012.
T +43 5522 72746 - 1400


E annemarie.lang®mariaebene.at

 

November/Dezember 2011: Auf der Bestsellersliste der "Vorarlberger Nachrichten"

Die "Königin" hat es in die Liste der am meisten gelesenen Sachbücher geschafft - gerade noch, aber immerhin.

24.10.2011: Präsentation und Lesung in Bregenz

Um 19.00h begann die Veranstaltung, die mit über 150 Personen über zwei Stockwerke im "Siechenhaus" hervorragend besucht war. Es begann mit Musik, die der Autor mit Piano und Elektronik begann und mit dem Kollegen und Saxophonisten Klaus Kemmerling entstand dann eine intensive Improvisation, die nach harmonischen Akkorden in schrägen Klängen und einem abrupten Abbruch endete - wie es bei Sucht nicht selten der Fall ist.

Die Eröffnnungsrede heilt dann Prim. Reinhard Haller, der sich vorgenommen hatte, seine Assoziationen zu Verfügung zu stellen und spontan zu sprechen, was ihm hervorragned gelungen ist.

Schließlich las George Nussbaumer auf seine Weise in Braille und es war faszinierend, mitzuerleben, wie ein perfektes Vorlesen auch für jemanden möglich ist, der nicht sehen kann. Die Idee: "George liest und Roland macht Musik", also ein Rollentausch, war sehr spannend und ist gut angekommen. George hat eine eigene Textauswahl getroffe und einen Querschnitt durch das Buch präsentiert, von den Erfahrungen der Betroffenen bis zu den Reflexionen und Gedanken des Autors aus seiner suchttherapeutischen Perspektive.

Schließlich entstand noch eine weitere Improvisation des Ambience Jazz Duos von Klaus und Roland und nach dem ruhigen Ausklang gab es Gelegenheit, bei Getränken und Knabbergebäck miteinander zu sprechen und sich auszutauschen - und Widmungen zu schreiben.

Der Bücherstand wurde von der Buchhandlung Brunner betreut, gefilmt haben ORF und ein Team der SUPRO: http://www.youtube.com/watch?v=0SSDmSrTNDQ

Allen, die gekommen sind und die mitgeholfen haben: vielen Dank!

 

14.10.2011: Frankfurter Buchmesse

Am 14.10.2011 hatte ich die Möglichkeit, im Rahmen des "Frieling-Lesemarathons" an der Koje des Verlags drei Episoden aus dem Buch zu lesen. Somit war unsere Therapiestation auch einmal an einem großen interantionalen Event mit 300.000 Besuchern vertreten. Ich denke, das haben wir mehr als verdient.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!